Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ich bin einverstanden

Pelletkessel

4.899,00 € * In den Korb
5.599,00 € * In den Korb
6.199,00 € * In den Korb

Die Pelletkessel der Serie SL-PK sind Stahlheizkessel zur Verbrennung von Holzpellets nach DIN EN 14961-2 / Klasse A1 oder gleichwertig geeignet. Die Pelletkessel der Serie SL-PK entsprechen der 2. Stufe der BImSchV. Die Kessel sind zur optimalen Verbrennung mit einem Abgaskatalysator ausgerüstet. Die maximale Vorlauftemperatur beträgt 90°C.

Der Pelletkessel ist für geschlossene Anlagen nach DIN EN 12828 geeignet. Die Wandstärke der Stahlbleche des feuerberührten Innenraums beträgt 5 mm und die des Außenmantels 3 mm. Der Kesselkörper ist komplett mit Wärmedämmung, Kesselverkleidung (Silber-Grau RAL 7047 pulverbeschichtet), Heiz- und Aschetüren montiert. Die Roste sind eingelegt. Der Pelletbrenner wird in die Seitenwand des Kessels montiert. Dadurch ist ein Kesselreinigung – und Wartung – ohne Demontage des Pelletbrenners möglich. Eine Notfeuerung des Kessels mit Scheitholz ist gemäß den Angaben in der Betriebsanleitung möglich.

Brennstoff: Holzpellets nach DIN EN 14961 / Klasse A1 und bei Notfeuerung: naturbelassenes Scheitholz o. Braunkohlebriketts. Der Heizkessel ist serienmäßig mit einem Sicherheitswärmetauscher für geschlossene Anlagen gemäß DIN EN 12828 versehen. Dieser muss bei einer eventuellen Notfeuerung funktionstüchtig angeschlossen sein.